Rezepte

Kirsch-Tartelette mit Cashew-Krokant

Rezept drucken
Kirsch-Tartelette mit Cashew-Krokant
Gang Dessert
Küche New School
Portionen
Portion
Zutaten
Für das Tartelette
Für das Krokant
Gang Dessert
Küche New School
Portionen
Portion
Zutaten
Für das Tartelette
Für das Krokant
Anleitungen
  1. Für den Tartelette-Boden je 3 Kekse in einen Plastikbeutel geben und mit einem Plattiereisen zerkleinern. Mit je 25g Butter zu einem Teig verkneten, in Servierringen zu einem flachen Boden drücken. Im Kühlschrank erkalten lassen.
  2. Für die Kirsch-Masse Kirschen waschen, Stiele entfernen und entkernen. Kirschen halbieren und mit dem Kirschsaft einkochen. Kirschen abgießen und beiseite stellen. Saft auffangen und erneut aufkochen. Auf ein Drittel des Volumens reduzieren und abkühlen lassen.
  3. Vanilleschote halbieren und Mark auskratzen. Schlagsahne mit Vanillemark steif schlagen. Schlagsahne mit Frischkäse, Kirschen und der Kirschreduktion vermengen. Kirsch-Creme auf den fest gewordenen Keksböden verteilen.
  4. Für den Cashew-Krokant Cashewnüsse hacken. Butter schmelzen, Zucker hinzufügen und karamellisieren. Cashewnüsse dazugeben. Masse auf ein Backpapier streichen und erkalten lassen. Nach dem Abkühlen in kleine Stücke brechen. Cashew-Krokant auf den Törtchen verteilen. Servierring vorsichtig entfernen. Kirsch- Tartelette mit Cashew-Krokant servieren.
Dieses Rezept teilen

Schreibe eine Antwort

Theme von Anders Norén