Belgische Waffeln
Portionen Vorbereitung
6Portionen 10Minuten
Kochzeit Wartezeit
20Minuten 45Minuten
Portionen Vorbereitung
6Portionen 10Minuten
Kochzeit Wartezeit
20Minuten 45Minuten
Zutaten
Utensilien
Anleitungen
  1. Einen Topf aufsetzen bei niedriger Hitze. Die 125 g Butter in den Topf geben und schmelzen lassen.
  2. 250 g Mehl, 2 Päckchen Vanille-Zucker und eine Prise Salz in eine Schüssel geben und vermischen.
  3. 50 ml heißes (nicht kochendes) Wasser und 50 ml Milch in eine Tasse geben. Die Hefe in die Tasse zerbröseln und in der lauwarmen Milch-Wassermischung auflösen. 2 Eier, die Hefe-Milch-Wassermischung und die Butter zur Mehlmischung geben. Alles mit einem Knethaken zu einem klebrigen Teig verkneten. Den Teig 45 Minuten abgedeckt an einem warmen Ort gehen lassen.
  4. Nach 45 Minuten 100 g Hagelzucker unter den Teig rühren.
  5. Pro Waffel ca. 3 EL Teig in das Waffeleisen geben und geschlossen 3 Minuten Backen, bis die Waffeln goldbraun und knusprig sind.
Tipp
  1. Optional lassen sich die etwas abgekühlten Waffeln auch mit Kuvertüre verfeinern.

Teilen mit: