Rezepte

Asiatischer Linsen-Reissalat

Julia und ich lieben Linsensalate – in allen möglichen Variationen! Vor allem wenn es in der Mittagspause schnell gehen muss greifen wir gerne auf einen gesunden und erfrischenden Salat auf Linsenbasis mit Gemüse zurück – ein proteinreiches und leckeres Mittagessen, dass sich auch wunderbar am Vorabend zubereiten lässt.

Inspiriert durch den fabelhaften Sebastian Völkl aus dem den Riso Gallo Risotto Workshop entstand dieser asiatisch angehauchte Linsen-Reissalat.

Highlight des Salatrezeptes – die raffinierte Marinade! Durch Sie füllt sich der Gaumen beim ersten Bissen wuchtig mit den typischen Aromen der asiatischen Küche. Die Frische der knackigen Paprikawürfel, die dezenten Koriandernote und die dezente Limettensäure ergänzen wunderbar die leichten Schalottenschärfe.

Eine sehr aromatische Variante eines Linsensalates, die mächtig Eindruck schindet. Unbedingt ausprobieren!

 

 

Rezept drucken
Asiatischer Linsen-Reissalat
Gang Salat
Küche Asiatisch
Vorbereitung 15 Minuten
Kochzeit 30 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Für den Salat
Für die Marinade
Gang Salat
Küche Asiatisch
Vorbereitung 15 Minuten
Kochzeit 30 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Für den Salat
Für die Marinade
Anleitungen
  1. Den Basmatireis und die beiden Linsensorten nach Packungsanleitung kochen, abgießen und ausdampfen lassen. Reis und Linsen in einer Schüssel mischen.
  2. Den Buchweizen bei 150 Grad Umluft im Ofen oder in einer heißen Pfanne braun anrösten, bei Seite stellen und abkühlen lassen. Für die Marinade einen Topf aufsetzen und alle flüssigen Zutaten hineingeben. Knoblauch andrücken und samst Schale dazu geben. Ingwer schälen und mit einer Küchenreibe in den Topf reiben. Einmal kurz aufkochen lassen und vom Herd ziehen. Marinade abkühlen lassen und durch ein Sieb auf die Linsen-Reismischung geben und die Chiliflocken hinzugeben.
  3. Paprika schälen, entkernen und in feine Würfel schneiden. Frühlingszwiebeln waschen und in feine Ringe schneiden. Etwas Koriandergrün waschen, trockenwedeln, zupfen und fein hacken. Schalotte schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden. Alles auf die Linsen-Reismischung geben. Gerösteten Buchweizen und Sesam, sowie den Schwarzkümmel dazugeben und gründlich vermengen. Mit Etwas Limettensaft und ggf. mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Dieses Rezept teilen

Schreibe eine Antwort

Theme von Anders Norén